Controlling
Liquidität steuern

Im projektorientierten Maschinenbau ist es ungemein wichtig die richtigen Kennzahlen zu erfassen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen

Vor allem im Sondermaschinenbau spielen Kennzahlen eine große Rolle. Zu Auftragsbeginn müssen Langläufer, Baugruppen und Bauteile vofinanziert werden. Die übliche Anzahlung des Kunden reicht meist nicht aus. Daher ist die Liquiditätsplanung fundamental für den geschäftlichen Erfolg. Wann muss Ich mit welchen Cash-Flow Abgängen rechnen und welche Eingänge stehen dem gegenüber? Für die Geschäftsführung eine wichtige Grundlage für die Verhandlung mit Banken.

Liquiditätsplanung:

Durch die Buchung von Bestellungen, das Festhalten der Liefertermine und den Zahlungsbedingungen kennt das System die Cashflow Abgänge. Durch das Festhalten Ihrer monatlichen Fixkosten und den Zahlungseingängen Ihrer Aufträge kann Ihnen das System den zukünftigen und immer aktuellen Liquiditätsstand angeben. 

Projekt-Nachkalkulationen:

Im Sondermaschinenbau ist keine Maschine wie die andere! Das stellt den Vertrieb bei der Kalkulation der neuen Maschine vor Herausforderungen. Umso wichtiger ist es da auf Erfahrungswerte von vergangenen Projekten zurückgreifen zu können.

Das System bietet Ihnen eine detaillierte Kosten-Übersicht von vergangen Projekten. So kennen Sie die Beschaffungskosten jedes Bauteils und aller Baugruppen. Auch die Projektzeiten können pro Projekt bzw Baugruppe erfasst werden. So ergibt sich eine Gesamtkostenstruktur vergangener Projekte, die als Kalkulations-Grundlage für neue Projekte dienen kann.

 

Preisliste
Präsentation
Sonderaktion
Preisliste
Präsentation
Sonderaktion