Wareneingang
Die Warenannahme mit den richtigen Informationen versorgen

Der Wareneingang erfolgt bei projektorientierten Maschinenbauunternehmen nach einer bestimmten Systematik. Alle gelieferten Teile/Baugruppen werden pro Projekt kommissioniert.

Die Herausforderung stellt dabei die "Location on Machine" dar. Durch die Baugruppenpositionsnummer kein Problem mehr!

Baugruppenorientierte Kommissionierung:

Der Wareneingang steht meist vor der Herausforderung gelieferte Teile möglichst effizient zu kommissionieren. Bisher erfolgt dies nur pro Projekt, da weitere Informationen zu den gelieferten Teile fehlen.

erp4cad führt zu jedem Artikel die Stücklistenpositionsnummer. So kann der Wareneingang bis auf die unterste Stücklistenebene baugruppenorientiert pro Projekt kommissionieren.

Bestellungen in Wareneingänge überführen:

Die Warenannahme kann aus Bestellungen direkt Wareneingänge buchen. Dabei kann die Bestellmenge mit der Liefermenge abgeglichen werden. Der Status der Artikel ändert sich dabei automatisch auch in der Projektübersichtsliste. So entfällt das händische Pflegen der Artikelstati. 

Teillieferungen werden nachgehalten und entsprechend dargestellt.

Druck von Etiketten pro gelieferten Artikel

Bei der Warenannahme haben Sie die Möglichkeit Etiketten pro Artikel zu drucken. Für jeden gelieferten Artikel können Sie die genaue Stücklistenposition drucken lassen oder mit einem Barcode arbeiten. So kann jedes Teil der jeweiligen Baugruppe zugeordnet werden.

Preisliste
Präsentation
Sonderaktion
Preisliste
Präsentation
Sonderaktion